Category Archives: Gesundheit

Zähneputzen – In der modernen Welt überhaupt notwendig?

elsebjgmailcom / Pixabay

So wichtig und notwendig diese regelmäßige Prozedur sein mag, sie wird meist als lästig empfunden. Noch mehr stellt sich hierbei die Frage, ob es in der heutigen modernen Welt überhaupt noch notwendig ist – Das Zähneputzen. Was Sie darüber wissen sollten und was besser für Ihr Mund ist.

Der schleichende Mythos

Wozu soll ich mir die Zähne putzen, wenn ich sie locker ersetzen kann? Eine irrsinnige Frage, finden Sie? Mag zwar sein, allerdings gibt es leider immer mehr die tatsächlich so denken. Die meisten denken sich, man könne Geld und Zeit einsparen, wenn man sich die Zähne durch Implantate ersetzen lässt. Nur zu dumm, dass sie sich dennoch die Zähne putzen müssen. Ganz gleich ob künstlich oder echt – Zähneputzen ist wichtig.

Warum echte Zähne besser sind

KlausHausmann / Pixabay

Selbstverständlich könnte der Zahn locker durch ein Implantat ersetzt werden, wie diverse Seiten gerne darauf hinweisen wie www.implantate-berlin.de. Nichtsdestotrotz sind echte Zähne nicht grundlos besser als künstliche. Sie halten im Vergleich zu künstlichen Zähnen wesentlich mehr aus und brechen somit nur durch Gewalteinwirkungen oder krankheitsbedingten Fällen. Hinzu kommt die Oberfläche des künstlichen Zahnes. Zwar ist die moderne Technik soweit fortgeschritten, dass die teuren und edlen Implantate von echten kaum zu entscheiden sind, dennoch ist die Pflege weitaus komplexer und aufwendiger als bei echten Zähnen. Daher spart es weder Zeit noch Geld sich Implantate anzulegen, wenn dies nicht erforderlich ist.

Zähneputzen und alles ist gut

Grundregel: Morgens, mittags, abends je 3 Minuten Zähneputzen. Tatsächlich, wer sich daran hält und alle sechs Monate zur Kontrolle zum Zahnarzt geht, hat weniger Zahnprobleme und längere und gesündere Zähne. Im übrigen war es bereits damals ein Zeichen langen Lebens, wer gepflegte und schöne echte Zähne hat. Denn das Risiko von Karies und anderen Zahnerkrankungen werden somit eingedämmt und vermindert, was gleichzeitig die Lebensqualität steigert. Also lassen Sie sich nicht vom Trend von den „Reichen und Schönen“ einbinden und putzen sich brav die Zähne, auch wenn es manchmal lästig ist.

Kommentare deaktiviert für Zähneputzen – In der modernen Welt überhaupt notwendig?

Filed under Gesundheit

Strahlend weiß und blendend schön

Ein strahlendes Lachen ist das Aushängeschild schöner, ästhetischer und erfolgreicher Menschen. Mit den heutigen Möglichkeiten in der Zahnbehandlung können schon kleine Maßnahmen zu einem großen Erfolg führen – für perfekte, strahlend weiße Zähne.

Dunkle Ränder, sichtbare Füllungen, verfärbte oder ungerade Zähne – selbst ein aus medizinischer Sicht gesundes Gebiss kann aus ästhetischer Sicht über Mängel verfügen. Mit zunehmenden Ansprüchen an das eigene Äußere sind auch die Möglichkeiten der Zahnbehandlung gestiegen: Aufhellung, Korrektur oder Verblendung sind nur einige der Maßnahmen die auch beim Zahnarzt an der Tagesordnung stehen, um den Weg zum perfekten Lächeln zu bereiten. Mit Komposits und Veneers lassen sich Zahndefekte nahezu unsichtbar ausgleichen, während sie gleichzeitig ein hohes Maß an Stabilität und Haltbarkeit gewährleisten. Verfärbte, abgesplitterte oder verdrehte Zähne können durch dauerhaft befestigte hauchfeine Schalen eine schönere Optik erhalten während der Zahn selbst weitgehend erhalten bleiben kann. Insbesondere Keramik hat sich aufgrund seiner zahlreichen positiven Eigenschaften und der hohen biologischen Verträglichkeit zunehmend bewährt und bietet neben einem Höchstmaß an Natürlichkeit, Ästhetik und Beständigkeit mit seiner auffallend glatten Oberfläche eine Art natürlichen Zahnschutz.

Besonders beliebt ist auch die Aufhellung der eigenen Zähne mit einer Schallzahnbürste : ein schnelles und effektives Ergebnis liefert dabei das beim Zahnarzt selbst durchgeführte Power-Bleaching, bei dem mit Hilfe einer speziellen Lampe die Wirkstoffe des aufgetragenen Gels aktiviert werden. Nach einer Einwirkzeit von etwa 1 Stunde sind die Zähne sofort um bis zu 8 Stufen heller während das zu Hause durchführbare Bleaching über Nacht nur eine schrittweise Aufhellung ermöglicht.

Perfekte Zähne und ein strahlendes Lachen müssen kein Traum mehr bleiben!

Kommentare deaktiviert für Strahlend weiß und blendend schön

Filed under Gesundheit, Zähne

Mir tut ständig der Hals weh – müssen meine Mandeln raus?

Während früher bei vergrößerten Mandeln sofort eine Überweisung ins Krankenhaus erfolgte, um diese zu entfernen, haben Ärzte deren Bedeutung für die Gesundheit erkannt. Gerade während der Grippezeit sind noch vorhandene Mandeln von Vorteil. Diese stellen sozusagen eine Art Torwächter dar. Als erstes werden die Mandeln von den Krankheitserregern befallen. Bei Menschen ohne Mandeln, sind ernste Atemwegserkrankungen eben aus diesem Grund keine Seltenheit. Trotz moderner Operationstechniken fürchten viele eine operative Entfernung der Mandeln. Schon das erste bisschen Halsweh lässt die Angst zunehmen.

Wann wird eine Tonsillektomie notwendig?

Über eine operative Entfernung der Mandeln sollte man sich frühestens Gedanken machen, wenn man mehr als dreimal oder öfters an einer eitrigen Angina einschließlich starkem Fieber erkrankt. In diesem Fall ist eine Mandelentfernung eine sinnvolle Maßnahme, da Sie durch die ständigen Infektionen Ihre Abwehr- und Schutzfunktion durch Vernarbungen an Ihrer Oberfläche verloren hat. Daneben können die Mandeln als sogenannter Streuherd wirken und ernsthafte Nachfolgeerkrankungen nach sich ziehen, wie zum Beispiel Hauterkrankungen, rheumatische Gelenkserkrankungen, Nieren- und Herzmuskelentzündung.

Wichtig,  Halsschmerzen bedeutet nicht, dass der Auslöser eine eitrige Angina ist. Es kann sich einfach nur um eine harmlose Erkältung hervorgerufen durch eine Virusinfektion handeln. Diese verschwindet auch ohne Besuch beim HNO in Berlin wieder ganz von alleine. Auch wenn nicht immer eine Therapie notwendig ist, ist spätestens nach dem erneuten Auftreten von Symptomen ein Besuch bei Arzt unerlässlich. Eine virale Infektion kann sich nämlich nicht nur zu einer Angina, sondern auch zu einer Pharyngitis entwickeln. Das bedeutet, dass der komplette Rachen bis hin zum Kehlkopf von einer Infektion betroffen ist.

Kommentare deaktiviert für Mir tut ständig der Hals weh – müssen meine Mandeln raus?

Filed under Gesundheit

Angst vor dem Zahnarzt

Wir helfen Ihnen weiter…..

Gerade die Angst vorm Zahnarztbesuch sorgt dafür, dass viele Menschen die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen nicht wahrnehmen. Kommt es dann noch  zu Zahnschmerzen, wird das solange ignoriert, bis die Schmerztabletten nicht mehr wirken bzw. der Zahnnerv abgestorben ist und einfach nicht mehr weh tut. Früher oder später wird der Zahnstatus immer schlechter und schlechter. In dem Fall sollte man sofort reagieren.

Was ist die Ursache von Zahnarzt Angst

Viele Angst-Patienten haben in Ihrer Kindheit oder später schlechte Erfahrungen bei Ihrem Zahnarztbesuch gemacht. Sei es, dass die Betäubung nicht so gewirkt hat wie sie sollte und der Patient daher bei der Behandlung starke Schmerzen spüren musste oder der Zahnarzt nicht wirklich rücksichtsvoll zu ihm war. Unsere Zahnarztpraxis ist auf Angstpatienten spezialisiert. Unser Zahnarzt nimmt sich entsprechend Zeit für Sie und prüft den Zustand Ihrer Zähne. Anhand des Ergebnisses wird ein umfassender Behandlungsplan erstellt, um Ihr Gebiss zu sanieren. Rufen Sie noch heute unsere Oralchirurgie in Berlin an und verabreden Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis.

Angstpatienten Zahnarzt Berlin: Auch Kinder sind bei uns gerne gesehen

Natürlich werden auch Kinder in unserer Praxis behandelt. Dabei achten wir darauf, dass der Besuch beim Zahnarzt für die kleinen Patienten zu einer angenehmen Erfahrung wird. Nur dann können wir ausschließen dass unsere kleinen Patienten wenn sie groß sind, Angst vor dem Zahnarzt haben. Bei dem Besuch erklären wir den Kindern, wie eine ordentliche Zahnpflege auszusehen hat. Schließlich müssen Kinder schon recht früh lernen, wie wichtig eine optimale Zahnhygiene ist. Dabei achten wir auf kindgerechte Erklärungen.

Kommentare deaktiviert für Angst vor dem Zahnarzt

Filed under Gesundheit

Was sind Hanfsamen

In China wurden Hanfsamen vor etwa 8.500 Jahren verwendet, um strapazierfähige Stoffe erzeugen zu können. Später wurden aus der gleichen Pflanze auch die Samen als eine wichtige Nahrungsmittelquelle gewonnen. Die Samen dienten beispielsweise auch zur Behandlung der Regulierung des Blutflusses und Venen.

Was ist Hanf?

stankx / Pixabay

Hanf ist die Bezeichnung des Nutzhanfs, der verarbeitet wird zu beispielsweise Hanfseil, Hanföl, Hanfkosmetik oder auch zu Bio Hanfsamen.

Die Samen des Hanfes zählen zu den größten pflanzlichen Proteinquellen und aus diesem Grund gelten sie als Super-Food. Die Samen enthalten alle der acht essentiellen Aminosäuren, auf die der menschliche Körper angewiesen ist. Das dadurch aufgenommene Protein ist sehr nahrhaft und einfach verdaulich. Wissenschaftliche Analysen bestätigten bereits, dass Hanfsamen zu den nährstoffreichsten Nahrungsmitteln weltweit gehören. Bereits eine Menge von 300 Gramm deckt den menschlichen Tagesbedarf an Eiweiß und Proteinen. Die in den Bio Hanfsamen enthaltenen ungesättigten Fettsäuren Alpha-Linolensäuren und Linoläure fördert die Gesundheit. Weiterhin wirken sie krankheitsvorbeugend in Verbindung mit Vitaminen.

Für wen sind die Hanfsamen geeignet?

Hanfsamen sind für jeden gut und insbesondere eigenen sie sich für körperlich aktive Menschen, Sportler und ältere Personen. Aber auch Menschen mit Verdauungsproblemen, Stillende Mütter, Schwangere, Veganer und Vegetarier sind diese Samen bestens geeignet. Die Proteinaufnahme ist für Menschen essentiell wichtig, denn Menschen benötigen sie zum Muskelmasseaufbau und zur Aufrechterhaltung der Muskelmasse. Hanfsamen bremsen das Hungergefühl.

Wozu können Hanfsamen verarbeitet werden?

kundenservice / Pixabay

Hanfsamen können mit oder ohne Schale erworben werden. Ungeschälte Samen sind knackig in der Konsistenz. Die geschälten Hanfsamen sind sämiger und zarter. Sie schmecken mild und haben eine leicht nussige Note. Die Samen lassen sich hervorragend zu vielen Nahrungsmitteln weiterverarbeiten, wie zum Beispiel Müsli, im Salat, Pesto, Saucen, Dessert, Shakes oder Smoothies. Weiterhin schmecken die Hanfsamen ebenfalls in Brot und Gebäck, Brotaufstriche oder Dips. Die Samen finden eine vielfältige Anwendung.

Kommentare deaktiviert für Was sind Hanfsamen

Filed under Gesundheit